ruth seliger

»Ich bin eine leidenschaftliche Praktikerin mit einer großen Liebe zur Theorie. Daher schreibe ich gerne Bücher, um Theorie und Praxis zu verbinden.

Die Gründung von TRAIN im Jahr 1988 – heute trainconsulting – war der konsequente Schritt von der Rolle der Trainerin und Beraterin zur Unternehmerin.«
  • Gründerin von trainconsulting
  • Systemische Beratung und Begleitung von Organisationen bei tiefgreifenden Veränderungen
  • Konzeption und Durchführung von internen Qualifikationsprogrammen zu den Themen Führung, Kommunikation und Konfliktmanagement und im Rahmen von organisationalen Veränderungsprozessen
  • Ausbilderin in den Feldern "Systemisches Change Management“ und „Positive Leadership“
  • Organisation und Gestaltung von Diskursen zu Fragen des Zusammenspiels gesellschaftlicher Transformationen und Organisationen

Professioneller Hintergrund

  • Studium Sozialwissenschaften (Erziehungswissenschaft, Wirtschafts- und Sozialgeschichte) in Wien
  • Ausbildung in systemischer Beratung bei Bernd Schmid und am Heidelberger Institut bei Fritz B. Simon und Gunthard Weber
  • Zahlreiche Fortbildungen im Bereich Systemischer Beratung, Appreciative Inquiry, Aufstellungsarbeit uvm.
  • Mitglied der Österreichischen Gesellschaft für Gruppendynamik und Organisationsberatung (ÖGGO)

vCard

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Mobil: +43 - 664 - 4211008 +43 - 664 - 4211008

Verbinden wir uns auf LinkedIn

Publikationen

Bücher

Positive Leadership - Die Revolution in der Führung

Positive Leadership - Die Revolution in der Führung

Ruth Seliger erläutert in ihrem Buch die Grundlagen dieses neuen Führungsansatzes, gibt Einblicke in ihre Beratungspraxis und liefert Instrumente, die sofort angewendet werden können.

2014, Schäffer-Poeschel Verlag, ISBN 978-3-7910-3267-2

Das Dschungelbuch der Führung

Mit der Leadership Map beschreibt Ruth Seliger ein neues Modell, das Führungskräften hilft, durch die Vielschichtigkeit und Komplexität ihrer Aufgaben zu navigieren. Es baut auf der Erkenntnis auf, dass gute Führung eher ein Organisations- als ein Persönlichkeitsphänomen ist.

2008, Carl-Auer-Verlag, ISBN 978-3896707611

Einführung in Großgruppenmethoden

Die einzelnen Methoden werden mit ihren theoretischen Grundlagen, ihren Prinzipien und methodischen Besonderheiten vorgestellt. Zu jeder Methode werden praktische Hinweise zu Einsatzmöglichkeiten, Gestaltung und Durchführung geboten.

2008, Carl-Auer-Verlag, ISBN 978-3896706188

Artikel

Systemicum 2021 - Der Podcast

Ruth Seliger im Dialog mit Expert*innen und Praktiker*innen aus Wissenschaft, Wirtschaft und Zivilgesellschaft zu aktuellen gesellschaftspolitischen Themen. Jetzt auch als Podcast!

Systemisch WEITER denken - Die Interviewreihe mit Ruth Seliger

Am 4. März findet unsere Online-Konferenz Systemicum 2021 - Systemisch WEITER denken statt. Im Vorfeld der Veranstaltung führt Ruth Seliger Interviews mit Wissenschaftler*innen und Vertreten*innen...

Kompakt-Webinar „Systemisches Change Management“

Systemisches Denken erweist sich gerade jetzt als die wertvollste Grundlage mit der Komplexität unserer Tage umzugehen. In diesem Webinar gaben wir in kompakter Form Einblicke in die Grundannahmen...

Corona verändert uns alle

Corona ist unerwartet über uns hereingebrochen und hat alles verändert. Corona hat einen Schock ausgelöst. Wir Menschen reagieren auf einen Schock zunächst mit Angst und Schockstarre. Alles wird...

Entscheiden in Zeiten von Corona – Gedanken aus dem (Home-)Off

Noch ist nichts entschieden. „Wir leben an der Schwelle zwischen Himmel und Hölle.“ sagt der Historiker und Philosoph Yuval Noah Harari.1 Wir befinden uns als Gesellschaft an einer Wegscheide...

Führung WEITER denken: Was Führung jetzt schon aus der Krise lernen kann

Das COVID 19 - Virus ist noch da, nicht einmal die Kurve der exponentiell ansteigenden Zahl der Infektionen hat sich abgeflacht. Viel ist die Rede davon, dass sich vieles ändern wird, dass die Welt...

Gesellschaftlicher Wandel – was geht das Unternehmen an?

Die Spatzen pfeifen es von den Dächern: unsere Gesellschaft verändert sich erstens schnell und zweitens fundamental. Kein Stein bleibt auf dem anderen. Es ist eine „Große Transformation“, wie...

Gesellschaftlicher Wandel - Systemisch weiter gedacht

Wir haben es schon länger geahnt: die Veränderungen in der Welt, die Umbrüche und Krisen, die Bedrohungen und Chancen der Gesellschaft(en), in denen wir leben, sie gehen uns auch als...

Systemicum 2020: Systemisch WEITER denken

Wir haben es versprochen: Die Resonanz auf unser „Systemicum“ im Herbst 2018 anlässlich unseres 30. Firmengeburtstags war so groß und positiv, dass es weiter gehen muss. „Weiter“ ist auch...

Grenzen – der politische Diskurs der Gegenwart

Grenzen dominieren die politische Diskussion. Auf der einen Seite: Mauern bauen, keinen reinlassen. Unsere Aufnahmekapazitäten sind begrenzt. Und zugleich: keine Grenzen für das Individuum, keine...

Systemisches WEITER denken: Ein Ausblick auf das Systemicum 2020

„Die Gegenwart ist jener Punkt, von dem aus der Beobachter zwischen Vergangenheit und Zukunft unterscheidet“. Dieses Zitat von Niklas Luhmann war das Motto des Ersten Wiener Systemicums im...

Ein Rückblick auf das Systemicum 2018

Ohne Umschweife gesagt: Wir feiern wirklich gerne. Aber zum 30-jährigen Jubiläum von trainconsulting wollten wir mehr als ein Fest. Und so war es dann auch. Rund 150 Führungskräfte, interne und...

Systemisches Denken – Seine Zeit ist jetzt

Systemisch ist heute ja jeder. Systemisch ist irgendwie „in“ geworden, viele Begriffe aus dem systemischen Feld sind in unserer Alltagssprache angekommen: Wir sprechen von Konstruktionen, von...

Insights Führung und Change in NPOs

Die Wiener Tafel rettet seit 18 Jahren Lebensmittel und stellt sie armutsbetroffenen Personen in Sozialeinrichtungen zur Verfügung. trainconsulting hat die Wiener Tafel 2017 im Rahmen einer...

Insights Change im Krankenhaus

Krankenhäuser sind Organisationen, in denen der laufende Betrieb unter allen Umständen aufrechterhalten werden muss. Was bedeutet das für Veränderungsvorhaben, die die eingespielten Routinen...

Kooperationen

Alois Kauer

Alois Kauer

Impulsgeber, Gestalter, Begleiter von Veränderungsprozessen in Unternehmen, Buchautor und Veröffentlichungen zum Thema Führung und Leadership. Aktuell Leiter der SKODA Academy.

Eelco de Geus

Eelco de Geus

Lebens- & Sozialberater, Dialog- Prozessbegleiter, systemisch-dialogischer Organisationsberater, Supervisor und Begleiter von Familien-, Struktur- & Organisationsaufstellungen.

Heribert Gathof

Heribert Gathof

Coach. Berater bei "im Puls" – Systemische Beratung und Potenzialentwicklung. Zuvor langjähriger Topmanager.

Joana Krizanits

Joana Krizanits

Unternehmensberaterin, entwickelt u. a. Führungskräfte und PotenzialträgerInnen. Lehrbeauftragte, Moderatorin und Autorin.

Karin Schöber

Karin Schöber

Psychotherapeutin, Supervisorin, Coach.

Katharina Liebenberger

Katharina Liebenberger

zertifizierte SoziokratieBeraterin, enkelfähig gemeinwohlorientiert Wirtschaften, zertifizert; Unternehmensentwicklung; Leitung Berater- und Coaching-Ausbildungsgruppen; strategische Unternehmensberatung; lehrberechtigte Transaktionsanalytikerin.

Manfred Wagner

Manfred Wagner

Arzt und Internist. Lehrauftrag für den Bereich Leadership im Gesundheitswesen. Lehrtrainer für systemisches Coaching.

Niklas Tripolt

Niklas Tripolt

Geschäftsführender Gesellschafter und MItbegründer des erfolgreichen Verkaufstrainingsinstituts VBC. Buchautor und gefragter Speaker zu den Themen Führung, Verkauf und Motivation.

Paul D. Tolchinsky

Paul D. Tolchinsky

Pionier in der Entwicklung von Großgruppen-Methoden (Real Time Strategic Change – RTSC) und Whole Scale Change. Lehrtrainer für systemische Organisationsberatung (Whole Scale Change). Unternehmensberater für Change Management, Organizational Design und Positive Leadership.

Ria Lindner

Ria Lindner

Coach. Persönlichkeits-Trainerin. Klinische und Gesundheitspsychologin. Psychotherapeutin. Supervisorin.

Ruth Simsa

Ruth Simsa

Professorin am Institut für Soziologie und im Vorstand des NPO-Instituts, beides an der Wirtschaftsuniversität Wien. Organisationsberaterin und Führungstrainerin. 

Ulrich Clement

Ulrich Clement

Klinischer Psychologe und systemischer Familientherapeut, Coach, Berater. Professor für Medizinische Psychologie an der Universität Heidelberg.

Ute Clement

Ute Clement

Beraterin für Senior-Projekte und Change-Vorhaben im internationalen Umfeld. Von der Entwicklung der Change-Architektur über die Moderation von Workshops, Meetings und Großgruppenveranstaltungen bis hin zum individuellen Executive-Coaching begleitet sie intensiv den Fortschritt Ihrer Projekte.

Events

12.01.2022 10:00 - 14.01.2022 16:00

  • Selbsterfahrung mit der Methode der Systemaufstellung
  • Reflexion eigener Muster und Strategien im Umgang mit Veränderungen und Ungewissheiten
  • Reflexion an der Nahtstelle „Person“ und „Rolle“

18.05.2022 10:00 - 20.05.2022 16:00

  • Gesellschaftlicher Wandel als Umfeld für Führung und Organisation
  • Bewegung – Selbstorganisation – Organisation: neue Netzwerke und Kooperationen
  • Organisationen als Treiber und Getriebene des Wandels der Gesellschaft 

19.10.2022 10:00 - 21.10.2022 16:00

  • Das Konzept, die Philosophie, die Methoden kennenlernen
  • Ohne positive Organisationskultur keine positive Führung – und umgekehrt
  • Was kann Positive Leadership – und “wie macht man es“
FaLang translation system by Faboba
Privatsphäre Einstellungen