lederer harald large

»Unternehmerisches Handeln hat für mich dann Sinn, wenn die Wirkung auf Umwelten und Beteiligte im Blick ist. Im Kontext von Pandemie, Klimakrise und gesellschaftlichem Wandel wird glasklar, dass diese Verantwortung unabdingbare Voraussetzung sein wird, um auch in Zukunft wirtschaftlich erfolgreich zu arbeiten. Ich berate Organisationen auf diesem Weg dahin.«

In meiner Beratungsarbeit gestalte ich Prozesse für tiefgreifenden Change und Unternehmenssteuerung. Ich gestalte Interventionen, um Verhalten, eigene Haltungen und Strukturen auf gelingende Veränderung auszurichten.

Mit Entscheider*innen arbeite ich am Selbstverständnis der Organisation und an Zielbildern, die in unsicheren Zeiten Stabilität und Orientierung geben.

Meine Kund*innen schreiben mir zu, in kritischen und konflikthaften Situationen immer wieder mit Klarheit und Ruhe einen guten Rahmen für Auseinandersetzung zu schaffen. Indem ich kritische Themen direkt anspreche und auch irritierende Impulse setze, wird Energie frei und der Blick in die Zukunft, hin auf Ziele wieder möglich.

  • Gesellschafter von trainconsulting
  • 30 Jahre Führungserfahrung
  • 20 Jahre Geschäftsführung im Gesundheitssektor und
    im Bereich Branding und Marktkommunikation
  • Oberösterreicher, Koch, Vinyl- und OE1-Hörer, …

vCard

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Mobil: +43 - 699 - 12020028 +43 - 699 - 12020028

Verbinden wir uns auf LinkedIn

Publikationen

Artikel

Führung gestalten zwischen Krise und Zukunft

Knapp 50 Führungskräfte, HR-Expert*innen und Berater*innen sind der Einladung von Susanna Achleitner und Harald Lederer zum virtuellen trainconsulting Fokusabend gefolgt, um sich zur Gestaltung von...

Vertrauen in der Krise? Culture matters!

Wie so viele Veranstaltungen musste auch das für 19. März geplante Systemicum aufgrund der Corona-Krise verschoben werden. Im Vorfeld hatten sich zahlreiche Teilnehmer*innen für die Diskussionen...

Change 2 Health | Führung im Gesundheitsbereich

Fokusabend „Führung im Gesundheitsbereich“ am 19.09.2019 in Köln. Führungskräfte aus Gesundheitseinrichtungen und Wirtschaftsunternehmen, interne Expert*innen für Personal- und...

Schreibend den inneren Coach und Business-Berater anzapfen

Schreibkompetenz im Business heißt nicht nur, schnell und gut Texte produzieren zu können. Es heißt auch, mit sich selbst in Kommunikation zu bleiben, effizient Entscheidungen treffen zu können...

Fokus: Entscheidungen in NPOs

Der Mittwochabend des 12. Juni war im 7. Wiener Gemeindebezirk wirklich heiß. Umso mehr freute es uns, dass trotz der 35 Grad rund 20 Führungskräfte aus unterschiedlichen Non Profit Organisationen...

Ein Rückblick auf das Systemicum 2018

Ohne Umschweife gesagt: Wir feiern wirklich gerne. Aber zum 30-jährigen Jubiläum von trainconsulting wollten wir mehr als ein Fest. Und so war es dann auch. Rund 150 Führungskräfte, interne und...

Insights Change im Krankenhaus

Krankenhäuser sind Organisationen, in denen der laufende Betrieb unter allen Umständen aufrechterhalten werden muss. Was bedeutet das für Veränderungsvorhaben, die die eingespielten Routinen...

Führung von Change in Nonprofit-Organisationen

Was ist das Besondere an Change-Projekten in NPOs? Gibt es gravierende Unterschiede zu Wirtschaftsunternehmen? Was kann Führung zum Gelingen von Veränderungs-Projekten beitragen? Diesen und...

Nur nicht in die Markenfalle

Starke Marken verführen zu übersteigertem Selbstwertgefühl und nähren die Fantasie der Unverwundbarkeit: Wilkommen in der Markenfalle. Kommunikation und Dialog mit den Stakeholdern intern und...

FaLang translation system by Faboba
Privatsphäre Einstellungen