Business for Future: Bauen im Kreislauf der Natur

holzius, ein Unternehmen der Rubner Gruppe, macht sich als Wertegemeinschaft auf den Weg in eine nachhaltige Unternehmenszukunft.

Die Baubranche verursacht mittlerweile 60% der weltweiten Abfälle und 38% der globalen CO2-Emissionen. In einem Umfeld mit diesen Rahmenbedingungen hat sich Herbert Niederfriniger, CEO von holzius, die Frage gestellt: „Was wollen wir eigentlich unseren Kindern hinterlassen?“ Für ihn war schon zu Beginn der Unternehmensgründung 2005 klar, dass er einen nachhaltigen Beitrag leisten will und hat sein Unternehmen auf den drei Säulen Circular Economy, Klimaschutz und Wohngesundheit aufgebaut. Im Interview mit Claudia Wintersteiger erzählt er unter anderem davon, wie er Kunden, Zulieferer und Mitarbeiter*innen zu Verbündeten macht und damit „eine Wertegemeinschaft schafft, die sich gemeinsam auf den Weg macht".

Gekürzter Mitschnitt des Business for Future Labs beim Systemicum 2021

Claudia Wintersteiger

Claudia Wintersteiger

Begleitet Unternehmen durch tiefgehende Transformationsprozesse und unterstützt sie dabei, Geschäftsmodelle zu gestalten, neue Strategien zu entwickeln und diese auch umzusetzen.
Facebook LinkedIn Xing

Beitrag als PDF speichern
FaLang translation system by Faboba
Privatsphäre Einstellungen