Kontaktbild
Die Beschäftigung mit Talenten hat mich in meinem Leben schon früh begeistert, sei es im Sport als Tennistrainer, in der Musik als Sänger oder auch als Führungskraft in verschiedenen Arten von Organisationen. Ich habe das große Glück, dass ich das heute in meinen Beruf integrieren kann und berate mit aller Leidenschaft Führungskräfte dabei, tiefgreifende Veränderungsprozesse zu meistern. Das Herz meiner Arbeit ist es, Organisationen so zu designen, dass sie energievolle und effektive Arbeit möglich machen.

Arbeitsschwerpunkte

  • Organisationen in Richtung positiver Energie designen - „Designing for Flow“
  • Impulsgeber und Sparringspartner für Führungskräfte in tiefgreifenden Change Prozessen
  • Wirksamkeits-Analysen in Organisationen
  • Impulse und Beratung in strategischen Personalfragen
  • Führungskräfteentwicklung im Rahmen von Qualifizierungsprogrammen
  • Executive Coaching
  • Board Member des European Organisation Design Forums (eodf)
  • Dozent in Masterlehrgängen an Universitäten und Fachhochschulen

Berufserfahrung

Jahrelange Führungserfahrung in internationalen Konzernen:

  • Director Human Resources in einem US-Biotech-Unternehmen
  • Personalleiter einer österreichischen Bank
  • Leiter Personal- & Organisationsentwicklung im Lebensmittelhandel
  • Retail Manager im Lebensmittelhandel

Ausbildungen

  • Studium der Handelswissenschaften an der WU Wien und in Puebla, Mexiko
  • Ausbildungen zum systemischen Trainer, Berater und Coach
  • Weiterbildungen zu den Themen Whole Scale ChangeTM, Strategieentwicklung, Organisationsaufstellungen, HolacracyTM, HR Management uvm
  • Gründungsmitglied des "Wiener Kreises für Organisationsaufstellungen"
  • Klassische Gesangsausbildung (Oper, Lied und Oratorium)

Publikationen

Die Spielregeln der Führung. Erfahrungen und Erkenntnisse aus Unternehmen (2015)

Arbeitssprachen

Deutsch (Muttersprache), Englisch, Spanisch

 

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

vCard

Organisation und Führung

Im Rahmen unseres Systemicums 2018 diskutierten Führungskräfte ganz unterschiedlicher Organisationen mit mir darüber, wie sich Organisationen und ihre Führung in die Zukunft entwickeln könnten.

Ein Rückblick auf das Systemicum 2018

Ohne Umschweife gesagt: Wir feiern wirklich gerne. Aber zum 30-jährigen Jubiläum von trainconsulting wollten wir mehr als ein Fest. Und so war es dann auch. Rund 150 Führungskräfte, interne und externe BeraterInnen sowie andere an systemischem Denken Interessierte sind Anfang Oktober unserer Einladung zum „Systemicum 2018“ gefolgt. Hier eine Nachbesprechung, Links zu den Videos und eine Ankündigung.

Insights Schaeffler - Eine Nachschau

Ruhige Zeiten hat Gustav Wenhold noch nicht erlebt, seit er Mitte 2014 die Geschäftsführung des Traditionsunternehmens FAG Aerospace übernahm. In dieser Zeit hat der Weltmarktführer für Fluglager einen großen Veränderungsprozess durchlaufen und sich gleichzeitig für mehr Wachstum in der Zukunft neu aufgestellt. An zwei Abenden im Mai sprach er mit Johannes Köpl und Lothar Wenzl von trainconsulting über diese intensive Zeit.

Insights Daikin "Eine Vision wird lebendig"

Anfang Oktober 2017 berichteten Carl Lievens, Geschäftsführer und Karin Scasny, HR-Leiterin von Daikin Central Europe über einen Veränderungsprozess, der diese Organisation bis 2020 zu einer neuen Vision führen soll. In der Mitte des Weges haben die beiden Daikin-Führungskräfte mit den Beratern Lothar Wenzl und Jürgen Sicher von trainconsulting 40 ZuhörerInnen erzählt, wie in einem sehr stabilen Umfeld und trotz guter Erfolge ein echter Transformationsprozess gelingen kann.

Reinventing Leadership Development

Warum HR Führungskräfteentwicklung neu denken muss

Wie kommt das Neue in die Welt?

Lothar Wenzl beleuchtet in seinem Artikel spannende Innovationsprozesse erfolgreicher Organisationen und erklärt, was diese unter anderem mit „Wundern und Staunen“ zu tun haben.

Die Spielregeln der Führung

Welche Phänomene und Muster haben den größten Einfluss auf die Steuerung von Unternehmen? Woran orientieren Führungskräfte und MitarbeiterInnen ihre Entscheidungen? Fragen, denen Oliver Schrader und Lothar Wenzl in ihrem Buch Spielregeln der Führung nachgegangen sind.

FaLang translation system by Faboba