Kontaktbild
Ich habe rund zwanzig Jahre Wirtschaftsunternehmen und Organisationen im Gesundheitsbereich geführt. Dabei konzentrierte ich mich auf das Gestalten bestmöglicher Rahmenbedingungen für erfolgreiche Arbeit. Diese Erfahrung in Beratungs- und Trainingsprojekte einzubringen – und dadurch Führungskräfte sehr praktisch in ihrer Wirksamkeit zu unterstützen – bereitet mir an unserer Arbeit ausgesprochen große Freude.

Arbeitsschwerpunkte

  • Strategische Führung
  • Organisationsentwicklung
  • Management von NPOs und Public Services
  • Identität von Organisationen und Unternehmen
  • Kommunikation

Berufserfahrung

  • Berater und Geschäftsführer, brainds, Brandingagentur, Wien
  • Geschäftsführer, Dialog, Gesundheitseinrichtung, Wien

Aus- und Weiterbildung

  • Gemeinwesenorientiertes Sozialmanagement und Sozialmarketing
  • Akademie für Sozialarbeit der Stadt Wien
  • Systemisches Change Design, Leadership, Wirtschaftstrainer, Controlling in NPOs, Qualitätsmanagementsysteme und interne Audits, Assessor AFQM, Zwischen Organismus und Organisation, International Summerschool on Business Mediation

Arbeitssprachen

Deutsch (Muttersprache), Englisch

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

vCard

Schreibend den inneren Coach und Business-Berater anzapfen

Schreibkompetenz im Business heißt nicht nur, schnell und gut Texte produzieren zu können. Es heißt auch, mit sich selbst in Kommunikation zu bleiben, effizient Entscheidungen treffen zu können und Visionen sowie Ideen zu entwickeln. 

Fokus: Entscheidungen in NPOs

Der Mittwochabend des 12. Juni war im 7. Wiener Gemeindebezirk wirklich heiß. Umso mehr freute es uns, dass trotz der 35 Grad rund 20 Führungskräfte aus unterschiedlichen Non Profit Organisationen und NGOs - von A(ttac) bis Z(oom) - unserer Einladung gefolgt sind.

Ein Rückblick auf das Systemicum 2018

Ohne Umschweife gesagt: Wir feiern wirklich gerne. Aber zum 30-jährigen Jubiläum von trainconsulting wollten wir mehr als ein Fest. Und so war es dann auch. Rund 150 Führungskräfte, interne und externe BeraterInnen sowie andere an systemischem Denken Interessierte sind Anfang Oktober unserer Einladung zum „Systemicum 2018“ gefolgt. Hier eine Nachbesprechung, Links zu den Videos und eine Ankündigung.

Insights Change im Krankenhaus

Krankenhäuser sind Organisationen, in denen der laufende Betrieb unter allen Umständen aufrechterhalten werden muss. Was bedeutet das für Veränderungsvorhaben, die die eingespielten Routinen zunächst einmal stören?

Erfahrene Führungspersönlichkeiten aus zwei Krankenhausorganisationen geben Einblick in große Change-Prozesse und erzählen, wie Veränderung unter schwierigen Rahmenbedingungen gelingt.

Führung von Change in Nonprofit-Organisationen

Was ist das Besondere an Change-Projekten in NPOs? Gibt es gravierende Unterschiede zu Wirtschaftsunternehmen? Was kann Führung zum Gelingen von Veränderungs-Projekten beitragen? Diesen und weiteren Fragen sind wir gemeinsam mit ExpertInnen aus dem Non-Profit-Bereich und VertreterInnen der öffentlichen Hand im Rahmen unserer Veranstaltungsreihe „Insights” nachgegangen.

Nur nicht in die Markenfalle

Starke Marken verführen zu übersteigertem Selbstwertgefühl und nähren die Fantasie der Unverwundbarkeit: Wilkommen in der Markenfalle. Kommunikation und Dialog mit den Stakeholdern intern und extern helfen heraus.

FaLang translation system by Faboba