Stärkenorientiertes Mentoring bei ZF Friedrichshafen

Um interne Talente zu fördern, startete ZF Friedrichshafen (mit rund 150.000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern einer der größten Automobilzulieferer der Welt) unterstützt von trainconsulting das Programm „(Wo)men@ZF Mentoring".

ZF Friedrichshafen gehört mit rund 150.000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern zu den größten Automobilzulieferern der Welt. In dieser männlich geprägten Branche ist der Kampf um weibliche High Potentials eine der größten Herausforderungen für ZF als Arbeitgeber. Umso wichtiger ist es, interne Talente zu fördern. Um den Pool des bereits vorhandenen Potenzials bestmöglich auszuschöpfen, startete das Unternehmen, unterstützt durch trainconsulting, im Jahr 2018 das Programm „(Wo)men@ZF Mentoring“.

Der Begriff (Wo)men@ZF stammt von der gleichnamigen „Employee Resource Group“, einer Community im Intranet des Unternehmens. Hier können sich Mitarbeiterinnen – Männer wie Frauen – zum Thema Frauenförderung austauschen. Sie war der Ausgangspunkt für das Programm: Im Oktober 2018 konnten sich alle interessierten Mitglieder der Community als Mentee bewerben; letztendlich waren die Interessenten jedoch ausschließlich weiblich und standen am Beginn ihrer Karriere.

Die Mentees durften den Namen ihrer Wunsch-Mentorin an die Diversity-Abteilung schicken, die diese Anfrage weiterleitete. Glücklicherweise gab es nur positive Resonanzen und alle Mentorinnen waren sofort bereit, mitzuwirken. Insgesamt entstanden so 21 Tandems. Mit 42 Teilnehmerinnen startete dann im Oktober 2018 das einjährige Programm. Im Verlauf eines Jahres sollten die Mentees die Möglichkeit erhalten, ihr Netzwerk über Positionen, Abteilungen und sogar Divisionen hinaus zu erweitern, ihre individuellen Potenziale zu erkennen und ihr Interesse an einer Managementposition zu demonstrieren. Darüber hinaus sollten die jungen Frauen Einblicke in Managementkarrieren erhalten und mehr darüber erfahren, wie sie sich den Weg dorthin ebnen können.

pdf Lesen Sie hier weiter ... (752 KB)

Dieser Artikel von Claudia Wintersteiger (Beraterin bei trainconsulting) und Verena Hueni (Referentin für Diversity Management, ZF Friedrichshafen) ist im Personalmanager 2020/Ausgabe 2 erschienen.

Claudia Wintersteiger

Claudia Wintersteiger

Selbstständige Beraterin, Trainerin und Coach seit über 10 Jahren, Expertin für nachhaltiges Change Management, Positive Leadership und stärkenorientiertes HR-Management, Erfahrung in leitenden Funktionen bei internationalen Großkonzernen wie Nike und Mondelez
Facebook LinkedIn Xing

Beitrag als PDF speichern
FaLang translation system by Faboba