2009, VDM Verlag, ISBN-10: 3639191331

Mit der zunehmenden internationalen Vernetzung der Wirtschaft gewinnen Auslandsentsendungen zunehmend an Bedeutung. Dem damit verbundenen Thema der Repatriierung in die Heimatorganisation wird jedoch in der Praxis sehr wenig Aufmerksamkeit geschenkt. Schwierigkeiten bei der Suche nach einer Position im Heimatland, drastische Gehaltseinbußen, mangelnde Wertschätzung, unterschiedliche Erwartungen von Rückkehrern und Organisation und nicht zuletzt ein -oft unerwarteter- Rückkehrschock prägen den Repatriierungsprozess. Viele Rückkehrer sind daher mit der Repatriierung unzufrieden und verlassen infolge die Organisation. Dieses Buch beschreibt die Schwiergkeiten und Probleme des Repatriierungsprozesses und bietet Verbesserungsvorschläge an. Es bietet einen breiten Überblick über mögliche Maßnahmen zur Verbesserung der Planung und Handhabung der Reintegration. Außerdem werden organisationale Rituale, die im Zusammenhang mit der Repatriierung vollzogen werden, identifiziert und beschrieben. Es wird gezeigt, dass rituelle Handlungen, weil sie auf einer symbolischenen Ebene wirken, besonders gut geeignet sind, um die Reintegration im Heimatland zu unterstützen.

Auch Beratung verändert sich

Berater, so heißt es derzeit, seien die Gewinner der Krise. Mag sein. Berater sind jedenfalls dann am meisten gefragt, wenn Führung Entscheidungen zu treffen hat und die Prämissen für Entscheidungen sich verändern und keine Sicherheit im Entscheiden gegeben ist.

2009 Verlag Dr. Müller, ISBN 978-3639020977

2008 Carl-Auer-Systeme, ISBN 978-3896707611

2008 Carl-Auer-Systeme, ISBN 978-3896706188

2006 erschienen in: Systemische Organisationsentwicklung und Beratung bei Veränderungsprozessen

Hrsg: Nino Tomaschek, Carl-Auer-Systeme, ISBN 978-3-89670-536-5

FaLang translation system by Faboba