Systemisches Change Management

Eine Begriffsklärung von Ruth Seliger

In Zeiten des Wandels, der Ungewissheit und der Unruhe darf man sich die Frage stellen: Wenn alles sich ändert, was ist dann „Change Management“, und noch dazu „systemisch“? Begriffe schwirren ebenso in der Luft herum wie Konzepte und Ideen. Um so etwas wie eine gemeinsame Gesprächsbasis zu schaffen, um etwas „Ordnung“ in die Unordnung zu bringen – und das ist systemische Grundtugend – bietet Ruth Seliger eine Begriffsdefinition an.

FaLang translation system by Faboba