Lehrgang zur radikalen Neugestaltung von Führung in Organisationen

Führung ist das Rückgrat jeder Organisation. Seit der Corona-Krise ist dies deutlicher zu sehen als je zuvor.

Wirksame Führung versteht sich als Gemeinschaftsleistung. Sie hat stets die erfolgreiche Geschäftstätigkeit und das Gestalten einer Organisation im Blick, die nach innen und außen attraktiv und wirkungsvoll ist. In diesem Lehrgang ergründen Sie in vier Modulen neue systemische Lösungsansätze. Sie erforschen die Management-DNA Ihrer Organisation und fragen, wie funktional diese die Herausforderungen der Gegenwart und der Zukunft beantwortet. Sie erschaffen zusammen mit anderen Lehrgangsteilnehmer*innen die Grundlage für ein individuelles Modell der Führungsentwicklung und lernen überzeugende Praxistools kennen, um diese Entwicklung auf eine erfolgreiche Zukunft auszurichten.

Der Lehrgang wird 2020/2021 sowohl virtuell als auch face-to-face abgehalten. In diesem Setting vermitteln wir Ihnen einen Methodenmix, mit dem Sie Ihre Führungsentwicklung innovativ und wirksam gestalten können.

Wir freuen uns auf Ihre Kontaktaufnahme! Anmeldung und Fragen unter +43/1/526 07 40 oder per E-Mail:

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Vier Module an zwölf Tagen 

Der Lehrgang beginnt am 25. November 2020. Er beinhaltet fundierte Theorien zu den Grundlagen von Führung und der Gestaltung von Organisationen, vielfach erprobte Praxisübungen sowie Leadership-Strategien in Zusammenhang mit Remote Work. Nach Abschluss des Lehrgangs können Sie folgende Fragen beantworten:

  • Wie kann in einer Organisation ein Führungssystem entstehen, das Zuversicht und Erfolg verspricht?
  • Wie gestalten wir die Balance zwischen Präsenz und virtueller Teilhabe – in der Führung, im Arbeiten, im Lernen?
  • Wie unterscheiden wir zwischen einem kurzfristigen Modetrend und notwendigem, substanziellem Wandel?
  • Wie gestalten Führung und Human Resources den eigenen Paradigmenwechsel?
  • Wie gelingt die Entwicklung des Führungssystems, das über die Entwicklung der einzelnen Führungskräfte hinausgeht?

Nicht nur die Erfahrungen und Auswirkungen der Corona-Krise, sondern auch ein umfassender gesellschaftlicher Wandel und verstärkte Ökologiediskurse in Verbindung mit dem Hinterfragen gängiger Wirtschaftsprinzipien führen zu einem spürbaren Paradigmenwechsel im Führungsbereich. Die Lehrgangsleiter besprechen in diesem Video kurz die wesentlichen Learnings aus dem Kurs: 

 

Wen wir ansprechen

Der Lehrgang richtet sich an Führungskräfte, die Führung weiterentwickeln wollen. Dazu gehören Leiter*innen von HR-Abteilungen, Projektleiter*innen, Organisationsberater*innen und Führungstrainer*innen. Gleichzeitig sprechen wir Profis aus der Personal- und Führungsentwicklung sowie aus der Organisationsentwicklung und der internen Organisationsberatung an.

Der Lehrgang vermittelt zahlreiche Kompetenzen, die Sie gewinnbringend in Ihrer Organisation einbringen können. Dazu gehören:

  • Sie gewinnen ein tiefes theoretisches Verständnis für die Entwicklung von Führungs- und Organisationskonzepten und damit einen neuen Blick auf die gelebte Führungspraxis.
  • Sie bekommen Leitkonzepte in die Hand, an denen sich das Leadership Development professionell ausrichten kann.
  • Sie beleuchten den gemeinsamen Kern von HR-Aufgaben und lernen, wie Sie die Management-DNA Ihrer Organisation sinnvoll weiterentwickeln.
  • Sie lernen das Fünf-Wetten-Modell als integrierten Development-Ansatz kennen. Daraus können Sie innovative Entwicklungsportfolios für Personen, Teams und die Leadership Community ableiten.
  • Zusammengefasst: Sie finden theoretische Fundierung, methodische Anleitung und überzeugende Praxistools, um Ihre Führungsentwicklung auf die Anforderungen der Zukunft vorzubereiten.

Modul 1 widmet sich den Grundlagen von Leadership. In dem dreitägigen Modul stehen folgende Inhalte auf dem Programm:

  • Führungstheorien und Organisationskonzepte aus dem Industrie-, Konsum- und Change-Zeitalter und wie sie Organisationen bis heute prägen
  • Organisationen und Führung im radikalen Umbruch
  • Remote Leadership – Chancen und Grenzen
  • Gesellschaftlicher Wandel als relevante Größe: Sustainable Development Goals und ihre Wirkung auf Organisationen
  • Die Wirksamkeit von Führung im Blick – neue Managementansätze
  • Digitalisierung und Führung
  • Führungsmuster und die Weiterentwicklung der Management-DNA
  • Modelle zur Analyse Ihrer Organisation: Wie kann man die eigene Organisation verstehen?

Modul 2 beleuchtet Leadership im Spannungsfeld von Personalwesen und Organisationsentwicklung. In dem dreitägigen Modul stehen folgende Inhalte auf dem Programm:

  • Umbrüche in der Führung brauchen neue Leitgedanken im Leadership Development
  • Führung als Systemleistung verstehen und als Community of Practice fördern
  • Führungskultur und ihre Wirkung auf die Arbeitgebermarke nach innen und außen
  • Funktionsstrategien für HR – von der Qualifizierung von Personen zum Corporate Leadership Brand
  • Zusammenspiel von Personal- und Organisationsentwicklung
  • Rollen- und Interventionsverständnis – Zusammenarbeit von HR und Führung
  • Erfolgsfaktoren und Mythen in HR

Modul 3 widmet sich der Ausgestaltung von Transformationsprozessen in Organisationen. In dem dreitägigen Modul stehen folgende Inhalte auf dem Programm:

  • Die Transformation von Leadership Development als Change-Prozess verstehen und den Prozess der Leadership Evolution aufsetzen
  • Prinzipien von Positive Change im Leadership Development
  • Fünf-Wetten-Modell als integrierter Development-Ansatz
  • Schlüsselfähigkeiten für Führung definieren – der Leadership Canvas und seine Tools
  • Leadership Communitys aufsetzen und Führung entwickeln
  • Die Wirkung von Personen, Teams und Leadership Community stärken: Personal Lab, Team Lab und Community Lab
  • Angebotsportfolios im Personal Lab

Modul 4 betont das Verhältnis von Innovation und Leadership. In dem dreitägigen Modul stehen folgende Inhalte auf dem Programm:

  • Führungslehre mit modernen Mitteln gestalten
  • Chancen und Grenzen von digitalem und analogem Lernen
  • Angebote agil gestalten: Make or Buy, Co-Creation intern und extern
  • Mit Service Design Thinking für eine Außensicht auf die Organisation sorgen
  • Neue Formen der Entscheidungsfindung
  • Push- und Pull-Ansätze bei der Gestaltung von Team Labs
  • Communityforen designen
  • Leaders develop Leaders
  • Aktuelle und innovative Praxisbeispiele

Susanna Achleitner

Susanna Achleitner

Organisationsberaterin mit Schwerpunkt Leadership, Leadership Development und Change. Langjährige Erfahrung als OE/PE Expertin und Führungskraft in einem österreichischen Konzern.

Lothar Wenzl

Lothar Wenzl

Geschäftsführender Gesellschafter von trainconsulting. Systemischer Organisationsberater in den Bereichen Strategieentwicklung, Führung und Organisationsdesign. Langjährige Führungserfahrung in internationalen Konzernen.

Harald Lederer

Harald Lederer

Mehr als 20 Jahre Führungspraxis als Geschäftsführer und Unternehmer. Organisationsberater mit Fokus auf Change, Identität und Führung.

Martina Eissing

Martina Eissing

Diverse HR-Führungsfunktionen in Konzernen, u. a. mit der Neukonzeption der Leadership Academy der Swisscom AG beauftragt. Aktuell Leitung Entwicklung der Schweizerischen Post.

Martin Klein

Martin Klein

Experte für digitale Transformation, Innovation und Strategie. Langjährige Führungserfahrung in der Technologiebranche, u. a. in der Einführung und Anwendung agiler Entwicklungsmodelle.

FaLang translation system by Faboba

Termine

25.–27. November 2020
Modul 1: Die Grundlagen für professionelles Leadership Development

13.–15. Jänner 2021
Modul 2: Das Zusammenspiel von HR, Beratung und Führung

10.–12. März 2021
Modul 3: Integriertes Leadership Development gestalten

19.–21. Mai 2021
Modul 4: Innovation im Leadership Development

 

Veranstaltungsort

trainconsulting
Mariahilfer Straße 88a/3/9
A-1070 Wien

 

Investition

6.900 € – Teilnahme am gesamten Lehrgang
1.950 € – Einzelbuchung von Modul 1, 3 oder 4
1.650 € – Einzelbuchung von Modul 2
(exkl. USt.)

 

Kommen Sie zu zweit!
Bei der Teilnahme von mehreren Personen aus einer Organisation können Sie profitieren: Sie erhalten zusätzlich 50 Prozent Rabatt ab der zweiten Anmeldung.

Der Lehrgang kann auch als maßgeschneidertes Inhouse-Programm oder mit individuellem Projektcoaching gebucht werden. Für Details kontaktieren Sie uns bitte.

 

Melden Sie sich jetzt unverbindlich an und sichern Sie sich Ihren Platz!

 

Kontakt und Anmeldung

Andrea Schuh
T +43 1 5260740