„Nie war es so wertvoll wie heute“ sagte man einst über die „Klosterfrau Melissengeist“. Das gilt heute für Systemisches Change Management. Unser nächster Lehrgang mit Start am 20. Oktober bietet Ihnen sowohl die theoretischen Grundlagen als auch ein breites „Menü“ an Methoden, Themen und Erfahrungen, die Sie für Ihre speziellen Aufgaben von Change – insbesondere in Zeiten von Corona – individuell zusammenstellen und auf Ihren Lernbedarf abstimmen können.

In unseren virtuellen Info-Webinaren  können Sie sich direkt bei der Programmleiterin Ruth Seliger informieren und Ihre offenen Fragen zum Programm besprechen.

Melden Sie sich jetzt einfach über unser unten stehendes Formular oder ganz formlos per Email an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!an.

Details

Datum, Uhrzeit 08.09.2020 16:30
Termin-Ende 08.09.2020 18:00
Weitere Informationen Systemisches Change Management 2020-2022.pdf
Dieser Termin ist nicht mehr buchbar

Das könnte Sie auch interessieren:

Mittwoch, 05. Mai 2021 10:00 - Freitag, 07. Mai 2021 16:00

  • Organisation durch die Brille von „Kultur“  betrachtet: (Wie) kann man Kultur beobachten?  
  • Kultur – die harte Nuss im Change
  • Kultur als „Grammatik“ der Organisation: Muss man im Change eine neue Sprache sprechen?
FaLang translation system by Faboba
Privatsphäre Einstellungen