Sie denken gerade darüber nach, wie Sie Ihre Führungskräfteentwicklung moderner oder innovativer gestalten können?

Sie fragen sich, wie Sie es erreichen, dass sich nicht nur High-Potential-Führungskräfte entwickeln, sondern Führungsentwicklung auf breiterer Basis wirksam wird?

Warum Leadership Development neu erfinden?

Wirksame Führung sorgt für Wettbewerbsfähigkeit, innovative Entscheidungen und Performance. Sie balanciert Mitarbeiterbedürfnisse und Unternehmensinteressen, Innovation und Effizienz. Führung managt Komplexität und digitale Veränderung.

Mit den radikal veränderten Rahmenbedingungen verschieben sich bestehende Paradigmen und Muster. Konträre Zugänge stehen nebeneinander1. Das Steuern in gewohnten „verlässlichen“ Mustern und hierarchischen Strukturen steht direkt neben dem Bedarf nach Vernetzung und Co-Creation. Auf der einen Seite steht ein mechanistisch geprägtes Führungsverständnis, auf der anderen Seite der Anspruch nach geteilter Verantwortung durch Selbstorganisationsprozesse.

In Jahrzehnten aufgebautes Führungswissen basiert auf Annahmen, die heute kaum mehr weiterhelfen2. Ausbildungen von Führungskräften integrieren die neuen Themen nur zum Teil. Nach wie vor setzt sie bei den Führungskräften an, und nicht bei der Führung.

Wirksames Führungslernen braucht Impulse, die nicht nur die Einzelperson, sondern die ganze Organisation erreichen.

Führungslernen neu erfinden

Wir verstehen Führungskräfteentwicklung als Teil des gestaltbaren Systems „Führung“ in Organisationen.

Das Berufsbild von Führungskräften verändert sich rapide und massiv – damit auch seine Inhalte, Instrumente und Lernbedarfe. Dafür brauchen Führungskräfte Wissen, Tools, Reflexion und Übung.

Am Verhalten der einzelnen Führungskraft zu arbeiten ist allerdings nur ein Aspekt. Ein weiterer ist das Begleiten von Managementteams. Sie können der zunehmenden Komplexität von Organisationen besser gerecht werden. Hier werden strategische Fragen diskutiert und entschieden. Hier kann ein Klima der Innovation geschaffen werden. Hier wird der Balanceakt zwischen Innen und Außen gestaltet.

Daher legen wir in der Führungsentwicklung den Fokus auf Teams und auf die gesamte Leadership Community der Organisation.

Führung gestaltet die Rahmenbedingungen, um das Unternehmen und seine Produkte – ausgehend von der aktuellen Unternehmenslage – auf den Markt hin auszurichten. Veränderung von Führungsmustern gelingt dort, wo Führung sich Zeit und Raum gibt, um über ihre eigenen Aufgaben, ihre Rollen und ihre Ressourcen nachzudenken.

Hier muss sich auch HR in neuem Licht zeigen – als moderne und starke Einheit, die gemeinsam mit dem Management Markttendenzen und technische Entwicklungen für Innovationen nutzt. So positioniert sich HR über das Finden und Entwickeln von Talenten hinaus als strategischer Partner, um Führung zu unterstützen. Jede Organisation hat die Aufgabe „ihre eigene Führung“ zu definieren und zu gestalten. Am Ende kann nur Führung über Führung urteilen und sich selbst entwickeln.

Für alle, die Führung in Organisationen neu gestalten wollen, gibt es mehr davon im Lehrgang „Reinventing Leadership Development“.

Wir arbeiten daran...

  • Entwicklung und Einflüsse der verschiedenen Managementtheorien zu kennen und zu verstehen,
  • Führung von ihrer Wirkung her zu verstehen,
  • wie HR und Führung gemeinsam Leadership Development für die eigene Organisation gestalten können,
  • wie es der Organisation nützt, wenn die „Management DNA“ weiterentwickelt wird und so eine spezifische “Leadership Brand“ entsteht,
  • Konzepte auszugestalten, die die Aus- und Weiterbildung von Führungskräften in einen integrierten Leadership Development-Prozess im Unternehmen verwandeln und Lernzonen für Führungsentwicklung entstehen,
  • wie sich die Rollen von HR, PE und OE verändern und gestalten lassen.

Buchtipps

1 Birgit Gebhardt, Josephine Hofmann, Heiko Roehl: Zukunftsfähige Führung – die Gestaltung von Führungskompetenzen und Systemen

2 Joana Krizanits, Martina Eissing, Kurt Stettler: Reinventing Leadership Development

Oliver Schrader, Lothar Wenzl: Die Spielregeln der Führung

FaLang translation system by Faboba