Neues Programm 2017-2019: Eine Lernreise mit zehn Aufenthalten

Systemisches Change Management ist ein bewusst gestalteter Prozess tief greifender Veränderung von Organisationen. Systemisches Change Management unterstützt Organisationen dabei, kräftig und erfolgreich zu bleiben und Antworten auf die Veränderungen rund um sie zu finden. Jede Organisation braucht dafür ihren eigenen Weg.

Wenn alles sich verändert, was gibt uns dann Halt?
Was gibt Orientierung und Sicherheit?
Worauf kann man sich in dynamischen Zeiten verlassen, worauf kann man bauen?

Kein Changeprozess gleicht dem anderen. Jeder Prozess ist ein Kunstwerk für sich.


trainconsulting verfügt über ein Theoriefundament, ein breites Set von Methoden und Instrumenten und über 30-jährige Erfahrung in der Begleitung komplexer und nachhaltiger Veränderungen von Organisationen. Wir entwickeln unsere Methoden permanent weiter und passen sie an die Bedingungen unserer Kunden an. Unser Programm Systemisches Change Management bietet eine umfassende und praktische Lernmöglichkeit für alle jene, die professionell Organisationen bei tiefgreifenden Veränderungen begleiten oder diese Prozesse gestalten.

In unserem Programm geben wir unsere Erfahrungen und unser Wissen weiter. Wenn man Wissen teilt, dann wird es mehr.
Unser Programmfolder zum Downloaden: pdf Programm 2017-2019 (416 KB)

Infoabende

Besuchen Sie unseren kommenden Infoabend: Ruth Seliger, Programmleitung, und AbsolventInnen des Programms geben Auskunft und beantworten Ihre Fragen:

Besuchen Sie einen unserer Infoabende zum neuen Programm 2017-2019: Ruth Seliger, Programmleitung, und AbsolventInnen des Programms geben Auskunft und beantworten Ihre Fragen.

Die Infoabende finden jeweils von 18.30 - ca. 20.30 Uhr bei trainconsulting statt (Mariahilfer Straße 88a/3/9, 1070 Wien). Anmeldungen bitte an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Details

Datum, Uhrzeit 01.06.2017 18:30
Termin-Ende 01.06.2017 20:30
Ort
trainconsulting
Mariahilfer Str. 88a/3/9
trainconsulting

Unser Programm richtet sich an Personen, die sich professionell mit der Gestaltung/Steuerung von komplexen Veränderungsprozessen in Organisationen beschäftigen:

  • Führungskräfte
  • ProjektmanagerInnen
  • Interne Professionals aus HR/PE oder IT
  • Interne und externe BeraterInnen aus der Fach- oder Prozessberatung

Sie sollten über mehrjährige Berufserfahrung verfügen und die Möglichkeit haben, die vorgestellten Methoden in Ihrer beruflichen Praxis anzuwenden bzw. eigene Praxisfälle in den Workshops einzubringen.

Wie Sie lernen

  • Workshops, Übungen und Arbeiten an Praxisfällen
  • Peer Groups zur Vertiefung
  • Transfer-Buddy aus Ihrer Organisation

Sie gewinnen

  • eine umfassende theoretische Grundlage für Ihre professionelle Haltung und für Ihre Interventionen
  • ein klares Set an Prinzipien und ein breites Spektrum an Methoden zur Gestaltung von tief greifenden und komplexen Veränderungen in Organisationen
  • konkrete Anregungen für das Einrichten einer „Change-Organisation“ und die Kooperation mit der Führung
  • Sicherheit im Bearbeiten unklarer und widersprüchlicher Situationen in Veränderungsprozessen und in der Wahl der Methoden der Interventionen

Zertifikatsabschluss

Dieses Programm wird in Kooperation mit dem IOM – Institut für Organisation & Management an der Steinbeis-Hochschule Berlin durchgeführt. Mit dem Besuch des gesamten Programms und den Leistungsnachweisen erhalten Sie ein Hochschulzertifikat mit 60 ECTS-Punkten. Die Leistungsnachweise bestehen aus Transferarbeiten entlang der gebotenen Lerninhalte.

Masterabschluss

Begleitend zum Hochschulzertifikat können Sie, sofern Sie die Voraussetzungen für ein Hochschulstudium besitzen, ein Masterstudium am IOM absolvieren (Master of Science in Management, Vertiefung Organisationsmanagement). Dafür sind der Besuch weiterer Module am IOM und die Erstellung einer Projektarbeit (Studienarbeit und Master Thesis) notwendig.

pdf Master Systemisches Change Management (69 KB)

Phase 1: Theoretische Grundlagen

1 Das systemische Paradigma |  27. – 30.09.2017
2 Den Anfang gestalten | 07. – 09.11.2017
3 Veränderung der Veränderung | 24. – 26.01.2018
4 Mein persönlicher Wandel| 11. – 13.04.2018

Phase 2: Die Praxis von Change Management

5 Methoden der Organisationsanalyse | 27. – 29.06.2018
6 Prinzipien für Systemisches Change Management | 19. – 21.09.2018
7 Methoden und Instrumente zur Gestaltung von Changeprozessen | 21. – 23.11.2018
8 Rolle der Führung im Change | 23. – 25.01.2019
9 Organisationen “ver-stehen” | 20. – 22.03.2019
10 Abschluss |27. – 28.06.2019

Detailliertere Infos zu den Modulen entnehmen Sie bitte unserem Programmfolder pdf Programmfolder 2017-2019 (416 KB)

Programmleitung

Ruth Seliger

Veranstaltungsort

trainconsulting
Mariahilfer Straße 88a/3/9
A-1070 Wien
T +43 1 5260740
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Kosten

€ 13.900
Diese Weiterbildungsmaßnahme ist steuerbefreit.

Anmeldung

  1. Sie können bei unseren Infoabenden bzw. direkt bei uns weitere Informationen über unser Programm erhalten. Die Termine entnehmen Sie bitte den Ankündigungen im Menüpunkt Termine.
  2. Bei Interesse senden Sie bitte unverbindlich eine Mail mit Ihrem CV an: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
  3. Persönliches Gespräch (auch über Skype) mit Ruth Seliger (Programmleitung)

Begleitende Literatur

Ruth Seliger: The Jungle Book of Leadership
Ruth Seliger: Positive Leadership
Oliver Schrader, Lothar Wenzl: Die Spielregeln der Führung
Ruth Seliger: Einführung in Großgruppenmethoden

Ruth Seliger

Ruth Seliger

Geschäftsführende Gesellschafterin von trainconsulting. Systemische Beraterin für umfassende Veränderungsvorhaben in Organisationen und Entwicklung von Führung. Mitglied der ÖGGO.

Lothar Wenzl

Lothar Wenzl

Geschäftsführender Gesellschafter von trainconsulting. Systemischer Organisationsberater in den Bereichen Strategieentwicklung, Führung und Organisationsdesign. Langjährige Führungserfahrung in internationalen Konzernen.

Ulrich Clement

Ulrich Clement

Klinischer Psychologe und systemischer Familientherapeut, Coach, Berater. Professor für Medizinische Psychologie an der Universität Heidelberg.

Christof Schmitz

Christof Schmitz

Systemischer Organisationsberater mit den Schwerpunktthemen Wissensmanagement und Management von Veränderungsprozessen, insbesondere im Bereich des Gesundheitswesens.

Oliver Schrader

Oliver Schrader

Systemischer Organisationsberater und Sozialwissenschaftler. Mitglied des Instituts für systemische Organisationsforschung. Lehrbeauftragter für internationale sozialwissenschaftliche Forschung.

Heribert Gathof

Heribert Gathof

Coach. Berater bei im Puls – Systemische Beratung und Potenzialentwicklung. Langjähriger Topmanager in einem Unternehmen.

Eelco de Geus

Eelco de Geus

Verhaltens- und Familientherapeut, Managementtrainer und Organisationsberater. Lehrtrainer für Organisationsaufstellungen. Gründer und Leiter der Institute für Systemische Aufstellungen.

Karin Schöber

Karin Schöber

Psychotherapeutin, Supervisorin, Coach. Systemaufstellungen. International Lehrende.

Einblicke in unseren Lehrgang



FaLang translation system by Faboba